schon wieder geht der Scheiß weiter

Ich weiß nicht wie ich dir zeigen soll das ich dich liebe. Warum beschränken sich die Menschen nicht darauf um was es bei der Liebe geht? Ich weiß es nicht und da nehme ich mich auch nicht raus. Es ist wie ein Teufelskreis aus dem man nicht ausbrechen kann. Ich wünsche mir das es dir auch so geht. Nur was es wenn nicht? Dann brichst du mir wieder das Herz. Klar werde ich damit klar kommen nur ich will es nicht. Ich wünschte du würdest das lesen bzw das ich den Mut hätte es einfach auszusprechen. Aber was kann ich mehr sagen als....Ich will dich bei mir, ich möchte mit dir zusammen sein. Du machst es mir nicht leicht dir zu zeigen das ich Gefühle für dich habe. Du willst Niemanden der sich dir vor die Füße wirfst.....nur ich hab dir nach unserem ersten Fick gesagt das für mich mehr als Sex drin ist.

Aber das wolltest du nicht.....jetzt nachdem ich weg war vermisst du mich, sagst es mir. Jetzt bin ich bei dir und was passiert`??? Du brauchst Zeit, Zeit gebe ich dir.......aber über was denkst du nach? Was geht dir zu schnell? Wenn zwei Menschen zusammen sein wollen ist immer Risko dabei. Das nennnt sich am Anfang Angst oder einfach nicht Wissen. Aber das gehört dazu es gibt nie eine 100%tigkeit....für nichts.

 Und das Risko was zwei Menschen eingehen nennt sich Beziehung weil man was zusammen aufbaut nämlich eine Beziehung.

Ich will das Risko eingehen ich will dich und zwar mit allem was dazu gehört.

Klar als Mann sollte man vielleicht ein Arschloch sein, aber es macht keinen Spaß, du kennst mich anders, ich hoffe das du dich so auch in mich verliebt hast. Wenn man das von deiner Seite her so nennen kann, ich weiß es schließlich nicht.

Sag es mir einfach...... willst du mich so wie ich bin, so wie du mich kennen gelernt hast? Ich weiß ich will die Kerstin die ich kennen gelernt habe so wie sie immer ist. Mit allem wie du bist und wie du tickst. Es schön dich rot anlaufen zusehen wenn du zuviel gelacht hast. Ich weiß wie hecktisch du reden kannst wenn alles aus dir raussprudelt......und das mag ich an dir.

Am liebsten würde ich wollen dass das lesen könntest um zu verstehen wie ich ticke.....aber tief in meinem inneren weiß bzw hoffe ich dass du das schon weißt.

Mir geht es nur um dich. Vor was fürchtest du dich?

Vor einem Michel der nicht so ist wie du ihn dir wünschst? Das ist auf keinen Fall so. Aber ich weiß ich werde immer bei dir sein, dir zuhören und dir Rückhalt geben. Das erwarte ich aber auch von dir.

Ich hoffe es geht nicht nur darum das ich deine Freundin ankrakehlt habe, das wäre für mich zuwenig um diese Chance...Liebe zu erfahren.

 

 

22.2.09 04:43, kommentieren

Werbung


Angela Zapp RIP .. Ich vermisse dich

Hi Angi, ich habe heute glesen das du tod bist. Ich kann es nicht glauben, ich bin überfordert sag mir was soll ich machen. Soll ich zu deiner Mutter gehen und sagen "herzliches Beileid" ??? wenn mir das einer sagen würde ich würde aus rasten und nur um mich schlagen. Wir haben uns seit einem halben nicht gesehen und dann ist das erste was ich von dir höre, das du tot bist. Wir haben viel Zeit miteinander verbracht und ich konnte dir nicht noch mal sagen HEY schön dich zu sehen oder schön das es dich gibt. Der der stirbt hat nix zu verlieren die die bleiben verlieren alles. Ich kann dir nie wieder meinen Ellenbogen hinhalten das du mich aus Spaß tritst, nie wieder wirst du angesprungen kommen und "peace" brüllen. Ich vermisse dich. Ich weiß jetzt erst wieder wie es war mit dir und der Clique zusammen zu sein.

Ich werde dich nicht vergessen, wie auch du bist ein besonderer Mensch der mir viel gegeben hat. Du das Mädchen, die Frau die ich als Junge anghimmelt habe nicht weil ich dich geliebt habe oder in dich verliebt war sondern weil du jedem das Gefühl geben konntest ein toller Mensch zu sein.

Ich hoffe ich träume von dir und das du mir sagst das es dir gut geht ich weiß das Leben geht weiter nur....wtf ich will es nicht war haben.

Ich liebe Dich in Friendship, peace Michael 

5 Kommentare 30.6.08 03:30, kommentieren

Helft mir....an alle Leser

Was kann ich tun, ich fühle mich wie kleiner pubertierender Junge und bin mehr als überfordert.
Die Frau die ich kennen gelernt habe ist mehr als perfekt und auch wieder nicht. Sie Weltoffen hat eine konkrete Vorstellung von Leben und lieben oder vielleicht nicht? Werden wir wenn wir uns verlieben zu 13 jährigen Jugendlichen die nicht mehr klar denken können oder bin nur ich so.

Vielleicht will sie nur freundschaft aber zu jemanden den man.....gerade erst kennen gelernt hat?? Sie sagt das wir uns Zeit lassen sollen, alles spricht gegen UNS die Entfernung die Entwicklung unserer Personen, scheiß Zeit ich hasse es zu warten. Wenn ich bei ihr bin und sie sitzen sehe möchte ich sie umarmen und ihren Hals küssen. Ich schaue sie an und spüre wie sie mich ansieht und trotz ihres offenen Blickes ist sie wie ein Buch mit mehr als sieben Siegeln.

Ich stelle mir vor wenn sie fertig ist mit ihren Studium, das sie weggehen wird und ihr Leben leben wird. Nur auf jeden Fall ohne mich warum sollte sie meinet wegen hier arbeiten bzw. ihre Ziele nach mir orientieren, das kann und will ich nicht zulassen.

Sie hat Zukunft im Gegensatz zu mit da mein Leben noch gar nicht richtig angefangen hat. Sie weiß was sie will und ich will am liebsten dazu gehören, nur wie kann man das kombinieren?? Life Sucks! Ich liebe es mich zu verlieben nur diesmal hasse ich es. Ich will für sie das beste und das bin mit sicherheit nicht ich.

Ich will nicht für noch eine Frau verantwortlich sein die mir sagt das ich der erste Mann wäre der sie richtig geliebt hat, das klingt vielleicht eingebildet aber das hat bisher jede Frau zu mir gesagt. Und bis auf meine letzte Freundin waren auch alle am boden zerstört als ich die Beziehung beendete.

Ich kann es nicht verantworten noch einer Frau das Herz zu brechen nur weil ich SIE will ich will sie nicht verletzten an mich binden und sie dann entäuschen nur weil ich glücklich sein will. Trotzdessen weiß man ja nicht ob sie vielleicht die richtige wäre sie will Kinder, ich auch nur ich habe bisher sehr wenig in meinem Leben erreicht und könnte keine Familie ernähren. Sie sagt Geld ist nicht wichtig, das sehe ich auch so nur.....tja nur.

Ihr Leben scheint perfekt, Freunde Zukunft Familie mein Leben ist mehr als chaotisch ich bin chaotisch.

Ich weiß dass das was ich hier schreibe mehr als schwammig ist nur ICH WILL LEBEN, LICH WILL LEBEN, ICH WILL LEBEN,

"Ich will Leben  " sie liebt typograph sie liebt Suppe sie liebt es mit Freunden Tee zu trinken und ich werde zum kleinen Jungen wenn ich ihr gegenüber sitzte.

 

25.3.08 02:42, kommentieren

Tuhe ich es oder nicht

Also manchmal weiß man nicht was man denken soll. Da trennt man sich und denkt gerade, so ich bin zu ersten mal froh alleine zu sein. In keiner Verantwortung außer seiner Eigenen zu zustehen....bämmm da trifft es einen wie ein Hammer und man steht kurz davor sich wieder zu verlieben.

Ich weiß nicht was ich machen kann, die Frau die ich kennen gelernt habe ist mehr als ein Hammer sie hat mich daran erinnert dass das Leben so viel zu bieten hat. Sie ist in dem was sie tut sehr gut und hat Spaß an ihrer Arbeit und ihrem Studium. Sie ist intelligent und eine wunderschöne Frau zu dem ist sie mehr als smart und zu dem ist sie die erste die ich kennen gelernt habe die in meinem Alter ist.

Ich weiß nicht ob ich ihr gerecht werde....haha und ob sie mich überhaupt will. Na sie schreibt fast jeden Tag und telefonieren.....das ist der Hammer, ich liebe ihre Stimme die so kraftvoll und ein bisschen rauchig klingt.

Ich will mich beweisen, ihr will ich mich beweisen....Ich hoffe nicht das es so läuft das ich mich Hals über Kopf in sie verliebe, nur Ich glaube das ist schon passiert. Keine Ahnung was weiter passiert, Zu mal ich auch nicht weiß was sie an mir findet. Momentan komme ich mir vor wie der letzte Loser, 25 scheiß Job und ich hoffe immer noch auf mein Studium. Wenn ich doch nur schon am studieren wäre mir fehlt die Bildung mir fehlt das gefordert werden. ICH HASSE ES STILL ZU STEHEN. AHHHHH

Diese Frau titscht von A nach B sie reist gerne und ist sehr weltgewannt und offen für vieles, glaube ich zumindest da wir uns ja erst seit naja 3 Wochen kennen. Nicht das ich wieder alles überstürze so wie immer.

Wenn ich sie sehe will ich sie sofort in den Arm nehmen und mein Leben mit ihr verbringen....nur wo von.

Wenn ich auf der Arbeit bin und an sie denke, habe ich das Gefühl ihr nicht das bieten zu können was sie verdient, ich habe nichts was sie reizen könnte und doch sucht sie meinen Kontakt oder vielleicht ist sie nur sehr gesprächig.....ich hoffe nicht.

HILFE hilfe hilfe was kann ich tun.

Ich will sie und hab Angst davor das sie sich jetzt schon mehr entwickelt hat als ich es jemals schaffen werde.

 

2 Kommentare 22.3.08 16:07, kommentieren

scheiß Woche

Die Woche hat diesmal richtig scheiße angefangen, momentan habe ich wieder jede Nacht Magenschmerzen die ich mir immer noch nicht erklären kann. Der Arzt sagt Stress.......nur geht das mittlerweile soweit das ich vor Hunger Schmerzen habe und dann das Essen 20min später auskotzte.

Mein Kopf dröhnt und ich habe Niemanden der richtig für mich da sein kann......eigentlich lustig, der der für alle ein Ohr hat kotzt sein Leben aus sich raus ehe er sich jemanden anvertrauen will.

Aber who cares about my fucking ass.....I´m getting wasted again!

Die Arbeit ist immer noch langweilig und wird auch nicht besser, Ich bin auf morgen gespannt wenn mein kleiner Bruder zu meiner Mutter geht ob es ein Drama wird oder nicht. Oder ob mein Vater das Drama produzieren wird. 

Aber was echt super ist ein paar meiner Kollegen waren auf dem Gig meiner Band und ab jetzt genieße ich ein bisschen meine Rockstarallüren, aber in dem Buisness geht es ja auch nur um Attitude......wie es die Misfits deutlich erklärt haben.

Und ein Lichtblick diese Woche ist auch das ich noch eine Party eingeladen worden bin, das wird bestimmt echt klasse zu mal die Gastgeberin eine Person ist die sich nicht leicht durchschauen läßt.
Ich mag Menschen die sich nicht sofort öffnen an denen man rumbohren muss um etwas zu (wichtiges) erfahren. Der einzige scheiß wird sein das ich vollkommen neu in diese Gruppe komme und keine Sau kennen werde, das heißt dann wieder irgend welche Typen meinen sich auf einen Schwanzvergleich einlassen zu müssen, denn egal in welcher Gruppe die Konkurenz hält immer beide Augen offen.

Ich hoffe das die Woche schnell vorbei geht und das es nicht noch mehr passiert der Stress frießt mich auf und ich bin gespannt wann mal was schlimmes mit mir passieren wird, ich habe totale Angst davor das etwas nicht mit mir stimmt also irgent eine Krankheit die mein inkompetenter Arzt nicht erkennt.......Fuck

In dem Sinne ein nettes Fuck you an alle die das Leben genauso toll finden wie ich. 

2 Kommentare 30.1.08 17:56, kommentieren

Wie es geht

Eigentlich ist es einfach, Mann trifft Frau trifft man sie verlieben sich und dann.........aber es läuft immer anders als man es sich vorstellt.

Es scheint einfach wenn man eine Beziehung neu beginnen möchte, aber man hat das Gefühl das sein Gegenüber nicht offen oder  einfach vlt keinen Bock hat ist das naja vlt. echt scheiße.

Aber ist nicht dieses Gefühl der ungewissheit das was die Liebe ausmacht? Klar macht es Spaß wenn man angesprochen wird:" Ey du bist doch der und der, Lust auf ein bisschen mehr"?

Aber dies scheint zu einfach zu unehrlich man fickt einfach so jmd, lässt sie in sein Herz schauen für ca.4-5 Std. und dann heißt es ....och man fickt sich später bzw. sieht sich später.

Ich will mich richtig verlieben mit allem was dazu gehört mit Bauchschmerzen und Sehnsucht, auf der Arbeit alles schaffen und danach die Welt um 4Uhr Morgens umarmen.....nur um dann zu denken MORGEN klappt es vlt.

Momentan wache ich Nachts auf und habe immer immer wieder meinen Horroralptraum.
Ich schlafe ein und werde Vater, die Mutter bzw. meine Frau hat kein Gesicht. Ich genieße das Gefühl Vater zu sein und Liebe in diesen paar Stunden mein Kind. Das Paradoxe ist ich habe das Gefühl das es das wichtigste auf der Welt ist.
Und dann stirbt es. Ich verliere innerhalb von einigen Stunden das beste was mir je passiert, ich fühle den Schmerz der mich droht auf zu fressen ich weiß nicht wie ich weiter soll ob ich soll.

Das erste mal als ich dies träumte bin ich den Rest der Nacht wach geblieben und habe naja wenn man es so sagen kann getrauert. Diese Liebe und der Verlust dieses Kindes verfolgt mich........gerade die Trauer um die Liebe die ich in dieser Nacht verlor.

Ich habe diesen Traum versucht anderen mitzuteilen aber das Gefühl was ich hatte kann glaube ich keiner nachvollziehen.

Aber dieser Traum ist wie die Liebe von der man weiß das sie kommen wird und der Schmerz der sich fast immer einstellt.

Ich hoffe das irgent wann das Kind nicht mehr stirbt und ich einmal als liebender Vater aufwachen kann. Ich liebe und fürchte diesen Traum bei jedem bisherigen Versuch war das Ende schrecklich.

Wie gesagt Tagebuch schreiben ist echt strange, gerade wenn man weiß dass das irgent wer lesen könnte.

Es ist ja irgent wie krank, wenn jmd wüsste wer ich bin würde mich dieser Mensch betimmt nicht mehr als denjenigen ansehen, wie jmd den man einfach irgent wo kennenlernt. Man wird als was weiß ich abgestempelt. Als irgent ein scheiß möchtegern Philosoph.

Da fällt mir eine schöne Story ein, ich habe vor kurzem eine Frau kennen gelernt, ganz unverbindlich habe ich sie angesprochen. Das Problem sie war mit ihrer Freundin da und ich hatte immer nur ihre aufmerksamkeit wenn ihre Freundin auf der Toilette war.
Aber ich merkte auch schnell das sie eher eine Dorfpommeranze ist als jmd der die Scheuklappen von den Augen wegnimmt und in die Welt hinaus schaut. Eigentlich ist es lustig wenn man als jüngerer merkt das man den Menschen über ist.

Auf jeden Fall erzählte ich eine Gestichte die für die Damen nicht nur nicht nachvollziehbar war sondern für sie war es einfach nur primitiv.


Ich erzählte das ich mich nach einem Durchzechten Abend mit einem Freund schlug.

Aber es war nicht so als wären wir sauer auf einander gewesen sondern eher eine freundschaftlicher Abtausch von Reaktionen. Es geht nicht um Schmerz, sondern um den der dich dazu aufordert :"Schlag mich, Ich liebe dich wie du bist und ich weiß das du mich auch liebst!" Und man weiß das der Schmerz nur neben Sache ist. Ich habe schmerzhafter mit einer meiner Ex-Freundinnen schluß gemacht, das war zwar kein körperlicher Schmerz aber wer sagt denn das der mehr weh tun muß ?

Diese 29 jährige Sexbombe guckt mich also an und sagt :"HM seid ihr doof" also das nenne ich eine Reaktion. Diese Person hat keine Ahnung von Gefühl das man geben möchte. Man bekommt sinnlose Informationen wie, ich gerne mal nen Freund der ne Glatzte hat, ich will mal Mai-Prinzessin werden und das sie mal wieder ein paar Schuhe kaufen könnte, da ja ihre Mutter am Sonntag zum Frühstück kommt. Und sie keine Lust zum reden hätte da sie ja jetzt noch aufräumen müsste.

Das hätte ich echt mal gerne gesehen, nach bestimmt 8 Jägermeister, 2 Ramazotti + ca. 5Std in einer Kneipe also die ganze Zeit Kölsch ohne ende.

DIE SCHLAMPE RÄUMT DOCH JETZT NICHT MEHR AUF, oder würdet ihr das tun?

Oh mann ich kenne noch so viele lustige Geschichten über Menschen die einfach lieber oberflächlich sind als mal was neues auf sich wirken zulassen,

Morgens im Sommer um 4:30 am Rhein sitzten und angst vor Füchsen haben

mit einem Freund spazieren gehen und sich freuen das man ihn hat und nach her nicht mehr wissen wie man nach Hause kommt

denn ganzen Abend alleine sitzten und sich fragen wann spreche ich sie an, ist jetzt der richtige Zeitpunkt und was sage ich, das ich den Satzbau richtig verwenden kann ohne zu stottern.

Sich in jmd zu verlieben obwohl man sie nicht kennt.

 

 

 

 

28.1.08 03:23, kommentieren

First Blog oder beim ersten Mal da tat es noch weh

Hi an alle Leser, Fucker & und Leute die es nicht interessiert.
Ich habe in meinem Leben noch nie Tagebuch oder sonst was geschrieben aber man soll ja mal alles probieren.

 

MIR GEHT´s nicht nur schlecht sondern scheiße, meine Familie kackt ab meine Zukunft steht weiter weg als alles andere was ich mir jemals vorgestellt habe.
Zu dem habe ich mit meiner Freundin vorkurzem schluß gemacht, wobei das noch das beste an allem ist.

Die einzige Hoffnung ist die Band. Ich hänge an nichts mehr hier in Deutschland außer meiner Musik. Die regelmäßigen Konzerte die wir spielen geben mir das Gefühl wieder in einer "intakten" Familie zu sein. Man sieht sich fast jeden Tag und verbringt mejr als seine Freizeit miteinander. Man teilt alles außer die Frauen.

Und das ist auch nur sekundär....vögeln. Ich freue mich jetzt schon wieder darauf wenn ich mich irgend wann wieder verliebe und dieses Gefühl in mir spüre und es teilen darf.

Mir fehlt der Verbund meiner Familie, meine Mutter ist vor drei Jahren ausgezogen.....sie war meine Gesprächspartnerin für (fast) alles, aber es ist auch das Gefühl nicht mehr runter in die Küche zugehen und einfach eine Tasse Kaffee mit meiner Mum zu trinken. Jetzt muss ich immer anrufen oder eine Stunde mit der Bahn fahren um sie zu sehen.

Wenn sie dann aber doch kommt, dann wird immer geheult. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Mein Vater hat es immer noch nicht verkraftet das sie ihn "verlassen" hat. Obwohl er sich nicht mehr für interessiert hat und teilweise Monate lang auf der Couch vor dem Fernseher geschlafen hat.

Und dann versteht er nicht wenn sie LEBEN will??? Er lebt sein Leben auf der Arbeit in der Waschküche oder auf der Couch......das ist echt erbärmlich.

Der einzige scheiß an der Trennung ist das mein jüngster Bruder sehr darunter leidet........er macht nichts mehr genau wie unser Vater. Deshalb ist er zufaul zum spielen zum lernen und zu faul zum LEBEN. Seine Noten und seine Motivation sind so stark gesunken das die Lehrer meinem Vater die Komptenz absprechen ihn erziehen zu können.

Das Resultat daraus ist nun, er geht zu unsrer Mutter nach XXX dort wird er hoffentlich dazu ermütigt zu lernen und zu leben.

Manchmal wünsche ich mir das die Mama hiergeblieben wäre und er gegangen wär.
Ich mitterweile so wenig Respekt vor meinem Vater das ich noch nicht mal mehr bei den kleinsten Dingen ernst nehmen kann, und das FUCKT richtig. Ich weiß nicht wie man sich das vorstellen soll, keinen Respekt vor dem eignen Vater zuhaben. Es ist nicht nur scheiße sondern richtig beschissen.

Keine Ahnung wie es weiter geht. Mit allem mit mir das Leben fickt mich momentan wie ein brutaler Freier die Hure die zu erstmal gefickt wird. 

1 Kommentar 24.1.08 06:41, kommentieren